Entdecker-Austausch

Zu bemerkenswerten Veranstaltungen lädt das Komitee „ Entdecker“ in unsere Region ein. In den ersten Planungen sind dies Gäste aus Frankreich, doch die Entwicklung soll z.B. auch England mit einbeziehen. Für ein verlängertes Wochenende finden die Besucher Unterkunft  bei Gastgebern, die ihren Landkreis, ihren Ort und das Anlass gebende Ereignis im Rahmen ihrer Möglichkeiten näher bringen möchten. Die Planungen erlauben individuelle Anteile, Freizeit für die Gäste zur eigenen Verfügung, gemeinsame Unternehmungen u.U. auch kleinerer Gruppen und einen gemeinsamen Abend aller Gäste und Gastgeber. Gegenseitige Unterstützung aller Teilnehmer ermöglicht, dass auch konkurrierende Verpflichtungen wie Berufstätigkeit der Teilnahme nicht im Wege stehen.
Anders als bei anderen Austauschen erfolgt die Anreise bisher mit Privatfahrzeugen / gemieteten Minibussen, so dass auch vor Ort eine gewisse individuelle Mobilität gegeben ist. Finanziell sollen die Gastgeber nicht wesentlich belastet werden. Im Gegenzug kommen sie bei Gegenbesuchen auch selber für auswärtiges Essen, Eintritte oder öffentliche Verkehrsmittel auf.


Erste Erfahrungen wurden bereits gesammelt (s. Beiträge zu Oktoberfest und Radrennen Robic in Frankreich, Kulturradeln Bienenbüttel) und es folgt die Einladung zum Hansefest in Uelzen anlässlich des Stadtjubiläums.
Mehr Infos auch hier.