🇩🇪🇫🇷 trotzdem gemeinsam – néanmoins ensemble

🇩🇪 Nicht ganz ohne Stolz, darf und soll das Komitee für internationale Partnerschaften in Uelzen das Logo des deutsch-französischen Bürgerfonds nutzen, um auf ein aktuelles Projekt aufmerksam zu machen:

„trotzdem gemeinsam * nĂ©anmoins ensemble – Reflexion in der deutsch-französischen Partnerschaft in der Corona-Pandemie 2020“

Mit den Partnerorganisationen Europe Échanges und Europe Inter Échanges im Norden und Osten Rouens in der Normandie wird  das Projekt bearbeitet.

Als Ersatz für viele ausgefallene Austauschaktivitäten sollen füreinander und miteinander Aktionen erdacht und in den Monaten August bis Oktober veranstaltet werden. Sie zeigen, wie die deutsch-französische Beziehung auch unter den Bedingungen der Pandemie lebendig bleibt. Darüber hinaus wird an einem Magazin gearbeitet, dass die Beziehungen auf persönlicher oder regionaler Ebene und im europäischen Kontext beleuchtet. Dabei ist der Blick auf die vergangenen Jahre genauso Thema wie die Veränderungen, die die Pandemie abfordert, wie darauf reagiert und die Chancen erkannt und genutzt werden.

🇫🇷 Nous sommes fier que le comitĂ© pour les partenariats internationaux Ă  Uelzen peut et doit utiliser le logo du Fonds Citoyen Franco-Allemand. C’est pour attirer l’attention sur un projet actuel:

“trotzdem gemeinsam * nĂ©anmoins ensemble – rĂ©flexions sur les Ă©changes dans le cadre de la Corona-pandĂ©mie 2020

Avec les organisations partenaires Europe Échanges et Europe Inter Échanges au nord et Ă  l’est de Rouen en Normandie, le projet est en cours de rĂ©alisation.

Remplaçant de nombreuses activitĂ©s d’Ă©changes annulĂ©es, des actions sont imaginĂ©es et organisĂ©es pendant les mois d’aoĂ»t Ă  octobre. Elles montrent comment les relations franco-allemandes restent vivantes mĂŞme avec les conditions de la pandĂ©mie. En outre, un magazine est en cours d’Ă©laboration qui mettra en lumière les relations au niveau personnel ou rĂ©gional et ce, dans un contexte europĂ©en. On regarde les annĂ©es passĂ©es ainsi que les changements pendant la pandĂ©mie, comment nous rĂ©agissons et utilisons les opportunitĂ©s. Une participation de tous les citoyens, n’importe quel âge, sont invitĂ©s de participer. Pour cela il faut s’adresser aux reprĂ©sentants des associations.

> Deutsch-Französischer Bürgerfonds
> Mitmachen
> Kontakt