Afrikas Kampf um seine Kunst. Stimmen aus Afrika. 1965-1985

Im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung über die Aufarbeitung der deutschen und französischen kolonialen Vergangenheit regte Hans-Peter Hauschild an, Kunstgegenstände nach großer Ausstellung hier in die Herkunftsländer zurück zu transferieren. Hier jetzt ein weiterer Beitrag zum Thema ab sofort online verfügbar.

Museumsgespräch mit Prof. Dr. Bénédicte Savoy, Kunsthistorikerin und Museumswissenschaftlerin der TU Berlin und Prof. Dr. Barbara Plankensteiner, MARKK
Die Vortragsaufzeichnung „Afrikas Kampf um seine Kunst. Stimmen aus Afrika. 1965-1985“ von Kunsthistorikerin Prof. Dr. Bénédicte Savoy wird zusammen mit einem anschließenden Gespräch zwischen ihr und MARKK-Direktorin Prof. Dr. Barbara Plankensteiner auf der Website des MARKK veröffentlicht.

https://markk-hamburg.de/afrikas-kampf-um-seine-kunst-stimmen-aus-afrika-1965-1985/

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.