Geschichte

DEUTSCH-ENGLISCHE PARTNERSCHAFT

Der Grundstein wurde bereits im Jahre 1952 gelegt mit einem deutsch-englischen Jugendaustausch mit der Region North Devon. Weitere Begegnungen und die Aktivitäten des damaligen Deutsch-Englischen Freundschaftsklubs mündeten 1976 in vertraglich begründeten Partnerschaften.

 

DEUTSCH-FRANZÖSICHE PARTNERSCHAFT

Seit dem Jahr 1970 bestehen zwischen den Gemeinden des Landkreises Uelzen und Gemeinden in der Nähe von Rouen freundschaftliche Beziehungen. Diese Beziehungen umfassten zu damaliger Zeit ausschließlich Gemeinden im Norden von Rouen, zusammengeschlossen im “Plateau Nord de Rouen”.

 

Dem Wunsch der französischen Seiten nachkommend, wurde im Jahre 1973 diese Freundschaft durch Unterzeichnung einer entsprechenden Urkunde offiziell besiegelt. Die Unterzeichner waren Vertreter aller Gemeinden des Landkreises Uelzen, die im “Plateau Nord” zusammengeschlossenen sieben französischen Gemeinden und Vertreter beider Bürgerkomitees.

Im Jahre 1982 wurde diese Partnerschaft erweitert durch die Einbeziehung weiterer 14 Kommunen, zusammengeschlossen im “Plateau Est de Rouen”. Auch diese Urkunde trägt die Unterschriften aller nunmehr 21 beteiligten französischen Gemeinden, den Kommunen des Landkreises Uelzen und der Bürgerkomitees.