Frankreich

Partnerregion Plateau Nord und Plateau Est de Rouen

Internetauftritte der Partnerorganisationen:

www.europe-echanges.eu (Plateau Nord)

http://eie76.pagesperso-orange.fr/ (Plateau Est)

 

Das Austauschprogramm umfasst acht Austausche mit Besuchen und Gegenbesuchen in den Partnerregionen, die ohne Unterbrechung seit Beginn der Partnerschaft durchgeführt werden. Hinzu kommen in unregelmäßigen Abständen Projekte, Kolloquien sowei Besuche und Gegenbesuche von Vereinen, Hobbygruppen, Familien etc.

Jüngeren-Austausch

Es nehmen regelmäßig bis zu 40 Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahren teil. Dem Besuch in der Partnerregion in den Osterferien (März/April) folgt der Gegenbesuch im August / September. Die Dauer der Besuche umfasst jeweils 10 Tage. Er steht allen Jugendlichen des Landkreises offen.

Internetauftritt: www.ue-76.de

Schulaustausch

Es bestehen folgende Schulpartnerschaften: Herzog-Ernst-Gymnasium Uelzen mit dem Collège Michelet in Bihorel, Lessing-Gymnasium Uelzen mit dem Lycée André Maurois und der Realschule Uelzen mit dem Schulen Leonardo da Vinci in Gois Guillaumfe und George Braque in Bihorel. Die Aufenthalte der SchülerInnen betragen 14 Tage. An diesen Austauschen nehmen jeweils 12 bis 25 Schüler teil.

Sportaustausch

Der Sportaustausch ist der zahlenmäßig umfangreichste und wird gemeinsam mit dem Kreissportbund Uelzen orgnaisiert. In den 70er Jahren nahmen teilweise rund 700 Sportlerinnen und Sportler aus etwa 30 Vereinen teil. Gegenwärtig beteiligen sich regelmäßig 15 Vereine mit etwa 250 Sportlern. Besuche und Gegenbesuche erfolgen regelmäßig zu Pfingsten. Die Unterbringung organisieren die gastgebenden Vereine und Mannschaften.

Seniorenaustausch

Jeweils 50 Seniorinnen und Senioren nehmen daran teil. Die Besuche finden im September statt und dauern jeweils eine Woche.

Imkeraustausch

10 bis 15 Bienenfreunde und Imker besuchen sich regelmäßig im Mai eines jeden Jahres.

Austausch Fotogilde

Die Fotogilde Uelzen und die Fotofreunde aus Bois Guillaume verbindet eine inzwischen 25 jährige Freundschaft mit jährlichen Besuchen und Gegenbesuchen.

Familienaustausch Ebstorf

Familien des Fleckens Ebstorf und aus Kommunen des Plateau Est besuchen sich in jedem Jahr. Die Teilnehmerzahl beweg sich zwischen 20 und 30 Personen.

 

Am Austauschprogramm mit Besuchen, Gegenbesuchen oder gemeinsamer Projektarbeit beteiligen sich noch Kunstverein, Musikschule, Jugendgruppen, Spielmannszüge, Chöre, Briefmarkensammler und Experten verschiedenster Fachrichtungen. Die deutsch-französischen Aktivitäten dieser Gruppen finden nicht jährlich, sondern eher sporadisch je nach Anlass statt.